Fossilien

Fossilien sind konservierte Überreste oder Spuren antiker Organismen, die über lange Zeiträume in Gestein oder anderen geologischen Materialien konserviert wurden. Sie liefern wertvolle Beweise für früheres Leben auf der Erde und helfen Wissenschaftlern, die Geschichte unseres Planeten, die Entwicklung verschiedener Arten und die Umweltbedingungen in der Vergangenheit zu verstehen.

Paradoxide Pinus

Paradoxides pinus ist eine Art von Trilobiten, einem ausgestorbenen Meeresarthropoden, der im Kambrium vor etwa 540 Millionen Jahren lebte. Trilobiten waren...

Archäocyathiden

Archäozyathiden sind eine ausgestorbene Gruppe von Meeresorganismen, die im frühen Kambrium vor etwa 541 bis 485 Millionen Jahren lebten. Sie sind...

Brachiopoden

Brachiopoden, oft auch „Lampenschnecken“ genannt, sind eine Gruppe wirbelloser Meerestiere, die seit über einer halben Milliarde Jahren auf der Erde existieren. Sie...

Ammoniten

Ammoniten sind ausgestorbene Meeresmollusken, die zur Klasse Cephalopoda und der Unterklasse Ammonoidea gehören. Sie waren weitverbreitete und vielfältige Lebewesen, die in... lebten.

Trilobit

Trilobiten sind eine Gruppe ausgestorbener Meeresarthropoden, die über einen atemberaubenden Zeitraum von über 270 Millionen Jahren existierten. Sie erschienen zum ersten Mal ...