Geologiezweige

Startseite Geologiezweige Seite 10
Die Geologie ist in mehrere Bereiche unterteilt, die unter den Hauptüberschriften physikalische und historische Geologie zusammengefasst werden können. Angewandte Geologie Angewandte Geologie ist geologisches Wissen zur Lösung geologischer Probleme. Mit anderen Worten: Anwendung verschiedener Bereiche der Geologie auf wirtschaftliche, technische, Wasserversorgungs- oder Umweltprobleme; Geologie im Zusammenhang mit der menschlichen Aktivität. METHODEN DER GEOLOGIE Geologen verwenden Primärdaten aus den Bereichen Petrologie (Untersuchung von Gesteinen), Stratigraphie (Untersuchung von Sedimentschichten) und Strukturgeologie (Untersuchung der Positionen von Gesteinsstrukturen und ihrer Verformung). In vielen Fällen befassen sich Geologen auch mit heutigen Böden, Flüssen, Landschaften und Gletschern; Untersuchen Sie vergangenes und gegenwärtiges Leben sowie biogeochemische Pfade und nutzen Sie geophysikalische Techniken, um den Untergrund zu untersuchen.

Ingenieurgeologie

Die Ingenieurgeologie ist ein Zweig der Geologie, der sich auf die Untersuchung der geologischen Prozesse, Materialien und Naturgefahren konzentriert, die sich auf die Umwelt auswirken können.

Plattentektonik

Plattentektonik ist eine wissenschaftliche Theorie, die die Bewegungen und Verhaltensweisen der Lithosphäre der Erde erklärt, die aus der Kruste und den obersten Schichten besteht.

Aufbau der Erde

Die Struktur der Erde ist eine faszinierende und komplexe Anordnung von Schichten, die das Innere unseres Planeten bilden. Das Verständnis dieser Struktur ist für Geologen von entscheidender Bedeutung ...
Strukturgeologischer Wandstein

Strukturgeologie

Strukturgeologie ist die Untersuchung der inneren Struktur und Verformung der Erdkruste. Strukturgeologen nutzen eine Vielzahl von Techniken, darunter Feldgeologen.