Geologiezweige

Startseite Geologiezweige Seite 2
Die Geologie ist in mehrere Bereiche unterteilt, die unter den Hauptüberschriften physikalische und historische Geologie zusammengefasst werden können. Angewandte Geologie Angewandte Geologie ist geologisches Wissen zur Lösung geologischer Probleme. Mit anderen Worten: Anwendung verschiedener Bereiche der Geologie auf wirtschaftliche, technische, Wasserversorgungs- oder Umweltprobleme; Geologie im Zusammenhang mit der menschlichen Aktivität. METHODEN DER GEOLOGIE Geologen verwenden Primärdaten aus den Bereichen Petrologie (Untersuchung von Gesteinen), Stratigraphie (Untersuchung von Sedimentschichten) und Strukturgeologie (Untersuchung der Positionen von Gesteinsstrukturen und ihrer Verformung). In vielen Fällen befassen sich Geologen auch mit heutigen Böden, Flüssen, Landschaften und Gletschern; Untersuchen Sie vergangenes und gegenwärtiges Leben sowie biogeochemische Pfade und nutzen Sie geophysikalische Techniken, um den Untergrund zu untersuchen.

Die seismische Methode

Die seismische Methode ist eine entscheidende Technik in der Geophysik, die eine wichtige Rolle beim Verständnis der Untergrundstruktur der Erde spielt. Es ist...

Orthoceras-Fossil

Orthoceras ist der Name einer Gattung ausgestorbener mariner Kopffüßer, die im Paläozoikum, insbesondere im Ordovizium und Silur, lebten.

10 atemberaubende Fossilien, die Einblicke in die Erdgeschichte geben

Die Geschichte der Erde ist in den über ihre Oberfläche verstreuten Steinen und Knochen geschrieben. Fossilien, die konservierten Überreste antiker Organismen, dienen als Fenster...

Polymetallische Gangablagerungen

Polymetallische Aderlagerstätten sind eine Art Minerallagerstätte, die durch das Vorhandensein mehrerer Metalle gekennzeichnet ist, die in Adern innerhalb des Wirtsgesteins vorkommen. Diese Einlagen...

Lateritische Ablagerungen

Lateritische Ablagerungen sind eine Art Verwitterungsprodukt, das in tropischen und subtropischen Regionen durch den Prozess der Laterisierung entsteht. Bei der Laterisierung handelt es sich um die Auslaugung...

Solevorkommen

Unter Solevorkommen versteht man natürlich vorkommende Salzwasserkonzentrationen, allgemein als Sole bekannt, die sich in bestimmten geologischen Formationen oder Reservoirs ansammeln. Diese Einlagen sind...

Herkunft des Wassers auf der Erde

Wasser ist ein grundlegender und unverzichtbarer Bestandteil der Erde und spielt eine entscheidende Rolle für den Lebensunterhalt und das Funktionieren verschiedener geologischer...

Die geologische Entwicklung der Kontinente

Kontinente sind große, zusammenhängende Landmassen, die die Erdoberfläche bilden. Sie bestehen hauptsächlich aus kontinentaler Kruste, die sich von der ozeanischen Kruste unterscheidet....

Frühe Atmosphäre und Ozeane der Erde

Die frühe Atmosphäre und die Ozeane der Erde spielen eine entscheidende Rolle bei der Gestaltung der Evolutionsgeschichte des Planeten und der Schaffung der notwendigen Bedingungen für das Leben...

Karbonatersatzlagerstätten (CRDs)

Carbonate Replacement Deposits (CRDs) sind geologische Formationen, die durch den Ersatz bereits vorhandener Carbonatgesteine ​​durch Erzmineralien, häufig Metalle wie Blei, entstehen.

Schwerkraftuntersuchungen

Schwerkraftuntersuchungen sind geophysikalische Techniken, mit denen die Schwankungen im Schwerefeld der Erde an verschiedenen Orten gemessen werden. Diese Umfragen beinhalten die Messung von...

Lagerstätten vom Typ Mississippi Valley (MVT).

Lagerstätten vom Typ Mississippi Valley (MVT) sind eine besondere Art von Minerallagerstätten, die durch das Vorkommen von Blei- und Zinkerzen gekennzeichnet sind. Diese Lagerstätten heißen...